Einzelsitzung Kinesiologiezurück

HOME
Kinesiologie Methoden
Was ist Kinesiologie
Geschichte der Kinesiologie
Einzelsitzung Kinesiologie
Edu-Kinestetik - Brain Gym®
Entwicklungskinesiologie
Psycho-Kinesiologie
PsychoNeuro-Kinesiologie
Sportkinesiologie
Touch for Health
One Brain® (Three in One)
Angewandte Kinesiologie
Schachbrettmethode
Kinesiologie im Kindergarten
Email an kinesiologen.de

Ablauf einer Einzelsitzung

  • Nachdem Sie den Grund Ihres Kommens genannt haben wird der Veränderungswunsch/das Ziel erarbeitet.
  • Mit dem Muskeltest als Ihrem eigenen Biofeedback-Instrument wird zunächst das Thema mit seinen Emotionen, seiner Entstehungsgeschichte, seinen Beziehungen und dem relevanten Kontext klar bestimmt und ins Bewusstsein gebracht.
  • Anschließend wir Ihr optimaler Lösungsweg ausgetestet. Die nun folgende sogenannte Energiebalance dient dazu, ihre Blockaden gezielt zu lösen.
  • Dies geschieht mit einfachen Techniken, wie z. B.  dem Einsatz von emotionalen Stressabbau-Methoden, Gehirnintegrationstechniken, energetischen Methoden sowie speziellen mentalen Übungen.
  • Die dem Menschen innewohnenden Selbstheilungskräfte werden dadurch aktiviert und die Fähigkeit, persönliche Änderungen herbeizuführen, freigelegt. Der Nutzen einer Sitzung ist umso größer, je mehr Sie bereit sind, das Erkannte umzusetzen und anzuwenden.
  • Unterschiede in der Form und dem Ablauf der Sitzungen bestehen insofern, dass viele KinesiologInnen ihre Beratungen mit anderen, nicht-kinesiologischen Vorgehensweisen kombinieren.
  • Eine Sitzung dauert ca. 1-2  Stunden.
  • Die Anzahl der Sitzungen ergibt sich aus den zu bearbeitenden Themen und wird von ihnen  selbst bestimmt. Erfahrungsgemäß sind ca. drei Sitzungen ein guter Einstieg um die immense Wirkung dieser Methode zu spüren.

Muskeltest Kinesiologie

Karin Müller

Text und Bild mit freundlicher Genehmigung von www.kinesiologie-rhein-main.de

© Kinesiologen.de
Webhosting und Webdesign durch RPF Netdesign
letzte Aktualisierung: 26/08/17